Ordination Dr. Schoppmann

Das Team der Ordination Dr. Schoppmann in Klosterneuburg bei Wien weiß, dass Essen und Trinken mehr als nur Nahrungsaufnahme sind – sie beeinflussen maßgeblich unser Wohlbefinden. Nur wer selbst unter unangenehmen Beschwerden wie häufiger Übelkeit, Erbrechen, starkem Sodbrennen oder Schluckstörungen leidet, kann nachvollziehen, wie sehr diese Symptome die Lebensqualität und Produktivität beeinträchtigen können.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die erste Klinik für innovative Behandlungen im Bereich des oberen Gastrointestinal-Trakts in Österreich zu gründen. Die Ordination vereint jahrelange Erfahrung und herausragende Expertise in der Therapie funktioneller Erkrankungen des Magens und der Speiseröhre, insbesondere im Bereich der Motilitätsstörungen. Die Behandlung von Magenlähmungen, wie der Gastroparese, nimmt dabei einen wichtigen Platz ein. Als zertifiziertes Darmzentrum bietet die Ordination den Patienten auch die Magenschrittmacher-Therapie an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Enterra®-Therapie.

Wir wissen, dass jeder Patient und jede Patientin eine individuelle Geschichte hat, die weit über die rein medizinischen Symptome hinausgeht. Daher widmen wir uns jedem einzelnen Patienten einfühlsam und aufmerksam. Nach einer präzisen Diagnose, die die neuesten Untersuchungsmethoden nutzt, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine personalisierte Behandlungsstrategie.

Unsere Experten vereinen fundiertes Fachwissen und chirurgische Expertise, um Ihnen eine optimale Versorgung auf höchstem Niveau zu bieten und Ihnen ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen. Bei uns geht es darum, gesund zu werden und gesund zu bleiben.

Jetzt anfragen

Wo Sie uns finden:

Ordination Dr. Schoppmann

Josef Brenner-Straße 11A
3400 Klosterneuburg, Österreich

Ordination Dr. Schoppmann

Josef-Brenner Straße 11A
3400 Klosterneuburg

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Friedrich Schoppmann

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Friedrich SCHOPPMANNDer leitende Oberarzt der Universitätsklinik für Chirurgie und des Allgemeinen Krankenhauses Wien, ist neben seiner Tätigkeit in der Lehre an der Medizinischen Universität Wien einer der ersten Ärzte in Österreich, die die  Enterra®-Therapie zur Behandlung der Gatroparese einsetzen. Der Leiter des Magen-Speiseröhrenteams und Koordinator der Cancer Comprehensive Center Gastroesophageal Tumor-Unit der Medizinischen Universität Wien/AKH Wien ist ausserdem auf Tumor- und Hernienchirurgie spezialisiert. Dr. Schoppmann wurde 2013 vom Magazin „News“ unter die besten Ärzte Österreichs gewählt und ist einer der führenden Spezialisten des Landes für Erkrankungen des  Verdauungstraktes.

Dr. Schoppmann steht für moderne chirurgische Medizin, wobei das Zitat: „…Chirurgie hat sich in den letzten Jahren ganz wesentlich verändert. Neben den operativen Verfahren und Strategien ist moderne Chirurgie heute nur im großen interdisziplinären Zusammenspiel zu sehen. Chirurgie, die bedeutet den Patienten einmal vor und einmal nach der Operation zu sehen, sollte der Geschichte angehören. “ aus einem seiner Vorträge über aktuelle Aspekte der Chirurgie aus dem Jahr 2010, ihn und seine Philosophie wahrscheinlich am besten beschreibt. Der Gründer einer interdisziplinären Plattform zur Erforschung der Ursachen von Sodbrennen, geht Dinge im Sinne des Patienten ganzheitlich an.